AllgemeinXVIV. M A L I G® – Lauf 2020 mit 190 Voranmeldungen

15. Februar 20200

Über 190 Voranmeldungen eingegangen

Immer wieder wird darauf verwiesen und sportwissenschaftliche Studien belegen, dass sich Kinder und Erwachsene zu wenig bewegen.

Innerhalb von 20 Jahren (KIGGS-Studie 2014) hat die Ausdauerfähigkeit bei Mädchen um 15 Prozent und bei Jungen sogar um 25 Prozent abgenommen. Die körperliche Alltagsaktivität der 4 bis 17-Jährigen sank von 2007 bis heute um 37 % , also um 31 Minuten pro Woche, wie die Langzeitstudie „Motorik-Modul“ 2019 belegt.

Um wirklich Leistungsfähig in der Schule und im Beruf zu sein, bedarf es eines (fast) körperlichen Ausgleichs. Dafür fahre ich in die Schulen, führe Fortbildungen durch und versuche im Land den MALIG-Lauf als Bewegungskonzept anzubieten“ so Steffen Hartwig, der als Fortbildner und Schulsportkoordinator für die Schulen im Land Sachsen-Anhalt zuständig ist.

Das regelmäßige Laufen ist eine wichtige Säule, denn es beugt Herz-Kreislaufbeschwerden, erhöhten Blutfettwerten und Haltungsschäden vor.

Gerade im Schulsport wird der Ausdauerlauf als eine „echte Herausforderung“ für Schülerinnen und Schüler,wenn er nicht anders „verpackt“ wird, weiß der Sportpädagoge aus eigener Erfahrung.

Der XVIV. MALIG®-Lauf am 11.Mai 2020, um 17 Uhr im Volkshaus in Gommern bietet die Gelegenheit für Jung und Alt, gemeinsam sein Alter in Minuten zu Laufen.

Neben den bekannten Laufkategorien für Kinder und Jugendliche mit MALIG® (einfach, doppelt oder dreifaches Alter) können sich auch die Erwachsenen ihre „Lauf-Minuten“ wählen.

Bislang liegen dem Veranstalter schon über 190 Voranmeldungen vor.

Ganze Schulklassen und Vereine wie die Kinderfeuerwehr Gommern, Fit & More Plötzky, die Klasse 7.1. des Burger Rolandgymnasiums, die D-Jugendfußballer des SV Eintracht Gommern, der Sportkurs der SEK „ F.Heicke“ Gommern, die Laufgruppe der Feuerwehr Gommern, der Europakindergarten Gerwisch haben sich bereits angemeldet.

Derweil ist geplant, dass es für die besten Gruppen einen Geldpreis für die Vereins- oder Klassenkasse geben soll.

Anders als bei den Kindern dürfen die Läufer ab 18 Jahren ihre Laufzeit selber festlegen. Aber auch der eMALIG® 0.5 (Hälfte seines Alters in Minuten ) und den eMALIG® 2.0. (doppeltes Alter) kann angegangen werden.

Es sollten schon 15 Minuten am Stück mit seinem selbstgewählten Tempo gelaufen werden. Das entspricht der Stufe 1 beim Laufabzeichen des DLV.

Die maximale Laufzeit für alle liegt bei maximal 70 Minuten.

Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. durch die Eventfabrik Zerbst, die BrauSerei und der BEMER-Group aus Gommern. Die Startgebühr beläuft sich auf 5 Euro.

Dafür erhalten alle Läufer eine neue Finisher-Medaille, das Laufdiplom, einen Nachweis für die Krankenkassen sowie ein kostenfreies Getränk.

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Haben Sie noch eine Frage?

Unsere Kooperationspartner:

Logo_DVAG
schlossapotheke
Kinder_stark_machen_Logo
Logo_Brauserei
csm_Bewegung-gegen-Krebs-522x522_2df94d8a1c
bodamDA8
volksbank
kinerarzt_Gommern
dak-logo
Werbeagentur Kontrast.Mittel
logo
Bemer_Partner_Logo-450x168