AllgemeinEinMALIG- über 400 Läufer bei der 21.Auflage

17. Mai 2022

Das es am Ende so viele geworden sind, machte selbst Steffen Hartwig, Maligerfinder sprachlos.

Das ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl auf einem Sportplatz so viele Läufer von Klein und Groß gemeinsam laufen zu sehen.“

Kunterbunt und mittendrin auch der Landrat,des Jerichower Landes, Dr. Steffen Burchhardt, der es sich nicht nehmen ließ wieder dabei zu sein.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Gommern, Jens Hünerbein drückten sie pünktlich um 17 Uhr auf die Starthupe.

Zuvor jedoch übergaben sie gemeinsam mit Jens Schorg und Philipp Eckhardt einen Spendenscheck für die Tafel in Möckern und Gommern.

Auf Initiative von Jens Schorg (Kinder- und Jugendfeuerwehr Büden) sollte mit dem Lauf ein soziales Projekt unterstützt werden, nämlich die Tafel in Möckern und Gommern. Dieser Idee schloss sich Philipp Eckhardt (LVM-Versicherungen) an. Gemeinsam wurden Spenden gesammelt. Am Ende kamen 2100 Euro zusammen, die in Form eines Schecks an die Vertreter der Tafel übergeben wurde.

Davon inspiriert wurden die ersten 202 Läufer, darunter zahlreichen 70 Minutenläufer auf die Laufbahn oder den von Sandra Zeibig, mit 111 Kegeln und 55 bunten Hütchen gespickten Parcours geschickt.  Bevorzugt wird er besonders von den kleineren Läufern, da es viel weicher ist auf dem Rasen zu laufen.

Kopfschmerzen bereiteten Steffen Hartwig die hohen Temperaturen am Nachmittag. So wurden kurzerhand Rasensprenger aufgebaut, um den Läufern eine Erfrischung zu geben. Jedoch waren sie am Ende gar nicht nötig , denn ein bewölkter Himmel und aufkommender und kühlender Wind “unterstützte“ so die Läufer.

Dass der Maliglauf Läufer aus nah und fern anzieht, bewies einmal mehr der 26-jährige Phil Tewes. Er reiste extra aus Bottrop (NRW) im Ruhrgebiet an, um sein doppeltes Alter in Minuten zu laufen.Vom Maliglauf hatte er im Internet etwas gelesen, so Tewes, der vergeblich zuerst am Sportforum nach der Anmeldung suchte.

Die ersten Läufer waren bereits unterwegs, als bei Hartwig Hinweise eingingen, dass noch Läufer in der Anmeldung sind. Hand in Hand arbeiteten die Schüler der Klasse 8b der Sekundarschule „Fritz Heicke“ mit Schauspieler Oliver Ewy bei der Ausgabe der Startnummern.

Ewy, der 2019 den prämierten Film „Anna“ in Gommern drehte, arbeitet derzeit an einem Drehbuch und an einem Schulprojekt. Daher befindet sich der Schauspieler in Gommern.

Am Ende zeigte sich der Jungschauspieler, bekannt aus den Filmen „Die schwarzen Brüder“ und „Hidden Away“ vom Ambiente und der Idee des Maliglaufs angetan.

„Du kannst mich schon in die Startliste für das nächste Jahr eintragen. Da werde ich auch mitlaufen!“ so Ewy gegenüber Hartwig.

Von 70 bis 2 Minuten gingen nach und nach die Mädchen und Jungen auf den Parcours. Angefeuert mit rhythmischem Klatschen und Musik durch die Eventfabrik Zerbst führte Moderator Steffen Hartwig durch die Laufveranstaltung.

Freudvolle Stimmung herrschte in den letzten Minuten im Volkshaus, wo zwischenzeitlich für die unzähligen Zuschauer MaligBrause®, Herzhaftes durch Schmidtchen on Tour oder leckerere Kuchen durch Schüler der 12.Klassen des EGG gereicht wurden.

Besonders begehrt waren die neuen Fan- Shirts mit dem MALIG-LAUF-Logo. 13 Läufer im Alter von 12 bis 62 Jahren liefen 70 Minuten ohne Pause.

Die bewegungsarme Zeit hat zum Glück ein Ende gefunden und das gemeinsame Miteinander saugen alle im wahrsten Sinne auf! so ein sehr zufriedener Organisator Hartwig.

153 Läufer liefen den einfachen MALIG, 127 entschieden sich das doppelte ihres Alters in Minuten zu laufen und 121 wagten sich sogar an die dreifache Zeit.

Dass der MALIG seinem Namen gerecht wird, zeigt das Ergebnis eines Läufers. Seine Laufuhr-App zeigte stolze 12,95 km in 70 Minuten an.

Auch immer mehr Gruppen und Vereine entdecken den Lauf für sich und melden sich neben den alten Hasen an. Erstmals gingen auch Mitarbeiter der Landkreisverwaltung an den Start.

Ein großes Dankeschön gibt Hartwig an sein Team des SV Eintracht Gommern, an die Sponsoren, Schmidtchen on Tour, an die Brauserei Gommern, an die Eventfabrik Zerbst, an die Schüler der Sekundarschule „Fritz Heicke“ Gommern und an Frau Dr. Fischer, die sich um die medizinische Versorgung rührend kümmerte, weiter.

Für den Indoor- Malig-Lauf am 5. Dezember 2022 ist die Anmeldung unter www.malig-lauf.de ab dem 01.10.2022 möglich. Es stehen jedoch nur 180 Startplätze zur Verfügung.

 

Haben Sie noch eine Frage?

Unsere Kooperationspartner:

Logo_DVAG
schlossapotheke
Kinder_stark_machen_Logo
Logo_Brauserei
csm_Bewegung-gegen-Krebs-522x522_2df94d8a1c
volksbank
kinerarzt_Gommern
Werbeagentur Kontrast.Mittel
logo
Bemer_Partner_Logo-450x168
WhatsApp Image 2022-05-06 at 14.22.08
logo